29.09.2015
Fachgruppentagung

Salzburger Güterbeförderer tagten bei Scania

Auch heuer lud die Wirtschaftskammer Salzburg-Fachgruppe der Güterbeförderer zur jährlichen Fachgruppentagung. Fachkundiges Publikum aus der Transport- und Verkehrswirtschaft fand sich dazu am 19. September bei Scania in Salzburg ein.

Die Scania-Filiale in Salzburg stellte freundlicherweise die Räumlichkeiten als Veranstaltungsort zur Verfügung und begrüßte rund 200 Tagungsgäste. Neben Fachdiskussionen informierte Scania Regionaldirektor Robert Techler über die neuesten technischen Entwicklungen vom Hersteller.

(v.l.) Fachverbandsobmann-Stv. Christoph Linder, Spartenobmann KR Peter Tutschku, Fachgruppenobmann Ing. Maximilian Gruber, Robert Techler, Scania Regionaldirektor für Salzburg und Tirol, Spartengeschäftsführer Mag. Robert Soder sowie Mag. Feldin Smajlovic, Referent der Sparte Transport und Verkehr
Bild: Scania Österreich/Franz Neumayr/SB  

„Unsere individuell für den Kundeneinsatz abgestimmten Fahrzeugspezifikationen führen nachweislich zu sensationellen Verbrauchswerten, die deutlich unter 30 Liter pro 100 Kilometer liegen“, so Robert Techler. Die Besucher konnten sich zudem vor Ort ein Bild von den Scania-Lkw machen und 45 Ausstellungsfahrzeuge mit verschiedensten Aufbauten besichtigen.