12.10.2017
Modellbau

Fahrzeug-Baukästen von Lego Technic

Realitätsnahe Fahrzeugmodelle von Lego Technic sorgen für anspruchsvolles Bauvergnügen und begeistern mit zahlreichen detailgetreuen Funktionen.

Zeitnah vor Weihnachten bringt Lego Technic einige neue Modelle heraus, die auch Fahrzeugfans begeistern dürften. Darunter ist zum Beispiel ein allradgetriebener Abschleppwagen. Mit großen, grobstolligen Reifen und der äußerst robusten Frontschutzbügel bahnt sich das Gefährt seinen Weg durch unwegsames Gelände. Mithilfe der Power Functions Motoren kann der Lego Technic Allrad-Abschleppwagen per Fernsteuerung gelenkt, die Stützfüße ausgefahren, der Kranausleger gedreht, hochgefahren und abgesenkt sowie die Seilwinde herabgelassen werden. Als Lego Technic 2-in-1-Modell lässt sich das Modell auch in ein Forschungsfahrzeug umbauen. Stolz ist allerdings der Preis für das Gerät: dieser wird bei knapp 250,- Euro liegen.

Deutlich günstiger gibt´s dafür ein detailgetreues Flughafen-Löschfahrzeug für knapp 90 Euro. Das originalgetreue 2-in-1-Modell besitzt eine Lackierung in Rot, Schwarz und Grau und verfügt über ein großes Fahrerhaus mit detailliertem Armaturenbrett, ein aufklappbares  Gerätestaufach, einen Vierzylindermotor mit beweglichen Kolben, eine Doppelachsenlenkung, zwei Hinterachsen und grobstollige Reifen. Das Modell kann mit Power Functions nachgerüstet werden und lässt sich zudem in ein Feuerwehr-Rettungsfahrzeug umbauen.

Für alle Junggebliebenen oder diejenigen, die ihr Faszination für Fahrzeuge und Technik gerne mit ihren Kindern teilen, gibt es darüber hinaus noch zahlreiche Lego-Bausätze wie ein Extremgeländefahrzeug, das auf vier unabhängigen, besonders griffigen Laufketten unterwegs ist. Oder einen Porsche 911 GT3 RS, der aus sagenhaften 2.704 Lego Bauelementen zusammengefügt wird.

Lego Technic Allrad Abschleppwagen
Bild: Lego