23.06.2016
1. - 3. Juli 2016

Hankook beim Grand Prix auf dem Nürburgring

Hankook engagiert sich wie im Vorjahr auch beim 31. ADAC Truck Grand Prix von 1. bis 3. Juli mit einer großen Präsenz für seine Kunden auf dem Nürburgring.

"Wir haben unser Nutzfahrzeugreifensegment in den letzten Jahren stark erweitert. Auf dem diesjährigen Truck Grand Prix präsentieren wir wieder zwei neue Reifen, den SmartFlex AH35 und den AL10+ e-cube MAX als Niederquerschnittsreifen," erklärt Dietmar Olbrich, Hankooks Vizepräsident für Vertrieb und Marketing für die deutschsprachigen Märkte. "Gerade große Nutzfahrzeughersteller wie MAN, Mercedes-Benz und Schmitz-Cargobull vertrauen auf unsere technisch hoch anspruchsvollen Reifen. Hier in der Eifel möchten wir unseren Kunden diese Erfolge zeigen und freuen uns auf ein gemeinsames gelungenes Wochenende."

Auf insgesamt über 500 m² präsentiert sich das Unternehmen mit exklusiver Hospitality und einer Hankook Brand World, auf der neben dem Black Rooster Showtruck ein Auszug des hochmodernen Lkw-Reifen-Sortiments des Reifenherstellers zu besichtigen ist. Darunter befindet sich der mit dem Red Dot Award 2016 prämierte Lkw-Ganzjahresreifen für die Lenkachse SmartFlex AH35, der bereits auf der CV Show in Birmingham debütierte, und nun erstmalig auf dem deutschen Markt im Rahmen des Truck Grand Prix präsentiert wird.

 
Bild: Hankook  

Ein weiterer Lkw-Reifen von Hankook, der auf dem Truck Grand Prix zu sehen sein wird, ist der neue Niederquerschnittsreifen AL10+ e-cube MAX für die Langstrecke in der Dimension 355/50R22.5, der speziell auf die Anforderungen im Segment Volumentransport zugeschnitten ist und für die Lenkachse empfohlen wird. In der Hankook Brand World sehen Besucher und Kunden darüber hinaus Lkw-Reifen für den Baustelleneinsatz, den SmartWork AM09, SmartWork DM09, als auch den Trailerreifen TL10+ e-cube MAX für den Fernverkehrseinsatz.

Im Rahmen seiner Lkw-Marketing-Aktivitäten unterstützt Hankook seit einiger Zeit bereits den dreifachen Truck Racing-Europameister Jochen Hahn, der auch am Nürburgring wieder in die Event-Aktivitäten des Reifenherstellers eingebunden ist.