07.11.2014
Hochseeyacht auf der Straße

Fahrbericht: Dodge RAM 1500

Der Dodge RAM 1500 zählt sicher zu den unverwechselbaren Klassikern unter den US-Trucks und hat sich bis heute Millionen Mal verkauft.

Die Firma Lappi Performance aus Enns stellte uns den RAM 1500 Sport Cab zur Verfügung und da – wie es der Zufall wollte – bei der Abholung Autobahnabfahrt und Zufahrtsstraßen gesperrt waren, ist Österreichs Dodge Anlaufstelle an diesem Tag nur über Feldwege erreichbar.

RAM 1500, ein Pick-up für alle Fälle
Bild: Weka  

Somit gleich zum Start weg die perfekte Testbedingung für den zuschaltbaren Allradantrieb und problemlos bewältigen wir den Ritt durch die Prärie. Schon nach wenigen Kilometern auf Bundesstraßen und schließlich auf der A1 wird ersichtlich, dass die vierte Generation des beliebten Pick-ups mit modernster Technik ausgestattet ist. Luftgefederte Hinterachsen erhöhen den Fahrkomfort und machen den RAM 1500 zu einem ausgezeichneten Reisemobil. In ihm thront man majestätisch und auch nach langen Fahrten stellt sich im bequemen Fahrersitz keine Müdigkeit ein.

 

Hoher Innenraumkomfort mit gediegener Ausstattung

Bild: Weka  

ESP, Satellitenradio sowie automatisch abschaltbare Zylinder sind nur einige Features, die bereits serienmäßig zur Grundausstattung gehören und das Fahrerlebnis erhöhen. Mit seinem 5.7l/V8 Hemmi hat der RAM 1500 in der stärksten Version 390 PS und ein Drehmoment von 548 NM und da ist man motorisch wirklich allen Situationen gewachsen. Der Testverbrauch bewegt sich bei starkem Autobahnfahrten-Überhang bei knapp 16 Litern. Eine stabile Rahmenkonstruktion, Bergfahrhilfen sowie die zusätzliche Absicherung der Ladung sorgen für eine reibungslose Testfahrt unter unterschiedlichsten Bedingungen.

Die großzügige Ladefläche eignet sich für den Transport von sperrigen Gütern
Bild: Weka  

Ein bemerkenswerter Truck im Business-Look, mit dem man bequem zwischen Business Lunch und „Baustelle" pendeln kann. Eine automatisch beim Öffnen des Fahrzeuges ausfahrende Rampe erleichtert den Ein- bzw. Aufstieg. Der individuell gestaltete Innenraum mit Elementen aus Leder, Holz und Aluminium ergänzt die Wohlfühl-Atmosphäre. Mit seiner 60/40 teilbaren Rücksitzbank und den vielen Stauflächen bietet der jede Menge Platz. Für Stimmung und guten Klang sorgt das Alpine Surround System mit neun Lautsprechern und Subwoofern. Ein echtes Luxusfeeling im Edel-Pick-up.

Der RAM 1500 ist als Lkw typisiert und so ist auch keine NoVA zu entrichten. Die getestete Version Crew Cab ist mit „Long Bed" Ladefläche ausgestattet. Sie weist grundsätzlich die Länge von 1.930 mm auf und ist keine nachträgliche „Verlängerung". So können auch sperrige Güter bequem transportiert werden. Ein echtes „Arbeitstier" mit atemberaubender Optik und hohem Fahr- und Innenraumkomfort.

Dodge RAM 1500 Crew Cab SPORT - Technische Daten

Motor ccm: 8 Zylinder, Benzin, 5.700
Leistung kW/PS/min: 291/390/5.600
Max. Drehmoment Nm/min: 548/4.000
Getriebe: 8-Gang-Automatik
Antriebsart: Vollautomatisches Allrad System
Bremsen: Anti-Lock 4-Wheel Disc Brakes
Abmessungen L/B/H in mm: 5.817/2.017/1.992
Gewichte Eg/Nl/Gg in kg: 2.520/562/3.084
Reifendimension: P 275/60 R20 OWL All Season      
Beschleunigung 0–100 km/h in sec: 6,9
Höchstgeschwindigkeit in km/h: 228
FW-Testverbrauch l/100 km: 15,9
C02 g/km: 355

Preis in € (exkl. MwSt.): 43.900,–
+ 20 % MwSt.: 8.780,–
Preis in € (inkl. MwSt. + NoVA): 52.680,–